Beispielbild
Schnittwunde im Gesicht

Schnittverletzungen sind hingegen in der Regel länger als tief. Auch hier sind vor Versorgung Lage und Ausrichtung zu dokumentieren. Als verursachende Werkzeuge kommen nicht nur Messer sondern auch andere scharfkantige Gegenstände, wie z.B. Scheren oder Glasscherben in Betracht.

Bei Vorliegen von Stich- oder Schnittverletzungen ist ein Asservieren der Bekleidung von großer Bedeutung - möglichst alle Bekleidungsgegenstände, wenigstens aber die über der verletzten Körperregion getragenen!