Hier folgt der Alternativtext
Schürfung kratzerartig
Hier folgt der Alternativtext
Schürfungen flächig
Über dem mittleren und hinteren Drittel des linken Unterkieferasts und der linken seitlichen unteren Wangenregion in einem 4,5 x 4,0 cm großen Areal finden sich sieben kratzerartige, in Verschorfung befindliche, im Randbereich noch deutlichgerötete Verletzungen. Diese weisen eine Länge von 0,2 bis 2,5 cm auf. Die längsteVerletzung hat einen nach oben offenen bogenförmigen Verlauf (ähnlich einem „U“).
In der linksseitigen unteren Schläfenregion, übergehend auf die obere Jochbeinregion, eine 6,0 x 3,0 cm große in Verschorfung befindliche Schürfung. Diese ist in den überwiegenden Anteilen flächig ausgebildet, vorderseitig sowie
fußwärts finden sich zahlreiche kleinfleckförmige Schürfungsausläufer.